Kategorie: Literarische Themen

  • Interner Schreibwettbewerb 6/24 | Prosa

    Der Gewin­ner des inter­nen Pro­sa-Wett­be­werbs im Juni ist Tom Kraus aus Fre­cken­feld mit „Ist der Dau­men ein Fin­ger?” Die Tex­te wer­den per Mail bekannt gege­ben, erschei­nen auf der Home­page (pfalz-literatur.de/autorinnen-und-autoren/wettbewerbe/) und wer­den für eine zukünf­ti­ge Antho­lo­gie gesam­melt.

    Weiterlesen

  • Lesung in der Pfalzbibliothek über Heinrich Kraus

    Im Rah­men von „Lau­tern liest” las am 22. Juni Micha­el Geib aus Wer­ken von Hein­rich Kraus (1932–2015). Die Lei­te­rin der Pfalz­bi­blio­thek Clau­dia Ger­mann kämpft gegen das Ver­ges­sen um den „bedeu­tends­ten zeit­ge­nös­si­schen Mund­art­au­tor des pfäl­zi­schen Rau­mes”, wie Dr. Rudolf Post einst sag­te. Ende letz­ten Jah­res fand eben­falls eine Kurz­le­sung im sel­ben For­mat statt. Ger­mann lob­te Kraus,…

    Weiterlesen

  • Offene Lesung am 20. Juni in Kaiserslautern

    Daph­ne Lan­den­ber­ger vom Kul­tur­treff „am WebEnd” lud am 20. Juni nach län­ge­rem zeit­li­chem Abstand wie­der zu einer offe­nen Lesung ein, dies­mal im Rah­men von „Lau­tern liest“. Völ­lig unge­zwun­gen und ohne Anmel­dung konn­ten Autor*innen erschei­nen und kur­ze Tex­te aller Art vor­tra­gen. Das Kon­zept kam gut an und bot für lite­ra­risch Inter­es­sier­te einen Blick auf die loka­le…

    Weiterlesen

  • Lesung von Spira während der Kult(o)urnacht Speyer am 21. Juni

    Kultournacht 2024 in Speyer – Die Autorengruppe Spira ist mit von der Partie Nicht nur den mit­wir­ken­den Autorin­nen, son­dern auch dem Gitar­ris­ten berei­te­te es hör­bar Freu­de, die inter­es­sier­ten Gäs­te von jung bis jung geblie­ben zu begeis­tern. Die Tex­te zum The­ma „Alles ist offen“ konn­ten fes­seln und bis kurz nach Mit­ter­nacht den Span­nungs­bo­gen hal­ten. Beglei­tet von…

    Weiterlesen

  • Mundartlesung im Pfalzklinikum Kaiserslautern

    Das Pfalz­kli­ni­kum betei­lig­te sich am 17. Juni zum ers­ten Mal an „Lau­tern liest“ und lud dazu die bei­den renom­mier­ten Mund­art­dich­ter Rena­te Demuth und Man­fred Dechert ein. Die Ver­an­stal­tung wur­de wegen des poten­zi­ell höhe­ren Inter­es­ses in den Mul­ti­funk­ti­ons­raum mit sei­nem stim­mungs­auf­hel­len­den Dekor ver­legt. Der Pfle­ge­dienst­lei­ter Sascha Bie­bel beklag­te zu Anfang, dass seit Jah­ren kein Päch­ter für…

    Weiterlesen

  • Anthologielesung am 11. Juni in Kaiserslautern

    Der Lite­ra­ri­sche Ver­ein stell­te in der Pfalz­bi­blio­thek Kai­sers­lau­tern sei­ne Jah­res­ga­be 2023, die Kurz­ge­schich­ten-Antho­lo­gie „Kind­heits­träu­me”, vor. Der Raum war gut gefüllt, als Clau­dia Ger­mann anmo­de­rier­te und auf die Eröff­nungs­ver­an­stal­tung von „Lau­tern liest” hin­wies. Bis zur Lan­gen Nacht der Kul­tur am 22. Juni gibt es mehr als 35 viel­fäl­ti­ge Lesun­gen im Stadt­ge­biet, eini­ge davon mit Betei­li­gung von…

    Weiterlesen

  • Interner Schreibwettbewerb 5/24 | Lyrik

    Der Gewin­ner des inter­nen Lyrik-Wett­be­werbs im Mai ist Knut Busch aus Kriegs­feld mit „Nacht­ge­schenk”. Die Tex­te wer­den per Mail bekannt gege­ben, erschei­nen auf der Home­page (pfalz-literatur.de/autorinnen-und-autoren/wettbewerbe/) und wer­den für eine zukünf­ti­ge Antho­lo­gie gesam­melt. Moda­li­tä­ten für den nächs­ten Wett­be­werb: Im Monat Juni beschäf­ti­gen wir uns mit PRO­SA-Tex­ten jed­we­der Art. Ein­sen­de­schluss ist Sonn­tag, der 30. Juni 2024. Tex­te kön­nen ab sofort…

    Weiterlesen

  • Freinsheimer Lese am 26.5.24

    Gut 100 Gäs­te fan­den sich am Sonn­tag zur Abschluss­ver­an­stal­tung der 14tägigen Lese mit dem Mot­to „Bewe­gun­gen” ein. Das Ange­bot war viel­fäl­tig. In wei­ßen Gar­ten­stüh­len bei nahe­zu idea­len Wet­ter konn­te man sich z. B. die Tex­te der Schreib­werk­statt anhö­ren. Eine tie­fer­ge­hen­de Wür­di­gung erhielt der im letz­ten Jahr über­ra­schend ver­stor­be­ne His­to­ri­ker und Migra­ti­ons­for­scher Roland Paul von Arnim…

    Weiterlesen

  • Andreas Fillibeck stellt sein neuestes Werk vor

    Andre­as Fil­li­beck las am Pfingst­sonn­tag (19.5.24) wäh­rend der „Nacht der Kir­chen” in Kai­sers­lau­tern aus sei­nem Buch „Rosi­nan­te – New Sci­ence Fic­tion, Spa­ce­man X”. In St. Kon­rad wur­de über­aus pas­send die Decke mit einer sich dre­hen­den Gala­xie illu­mi­niert. Die Ster­ne gesto­chen scharf, wer ent­deck­te ein bekann­tes Stern­bild? Cas­sio­peia? Doch wis­sen­schaft­lich kor­rekt geht es natür­lich in sei­nem…

    Weiterlesen

  • Lesung von Birgit Heid in der Stadtbibliothek Ludwigshafen

    Ein Sandkorn – Die Welt in meinem Schreibheft Eleo­no­re Hef­ner von Kul­tur Rhein Neckar e. V. zeig­te sich sicht­lich erfreut über die viel­ver­spre­chen­de Lit­Mus-Rei­he. Für die drit­te dies­jäh­ri­ge Aus­ga­be am 15. Mai wur­de die Schrift­stel­le­rin Bir­git Heid aus Land­au ein­ge­la­den, sie ist die Ers­te Vor­sit­zen­de des Lite­ra­ri­schen Ver­eins der Pfalz. Hef­ner emp­fin­det sich als Expe­di­ti­ons­lei­te­rin,…

    Weiterlesen